Institutsbereiche Ausbildung

Die Institutsbereiche Ausbildung in Biberach, Bruchsal, Lahr, Herrenberg, und Wertheim sind zuständig für die 2½-jährige Ausbildung des mittleren Polizeivollzugsdienstes (Polizeimeisteranwärter/in). Diese beginnt mit einem 12-monatigen Basiskurs, gefolgt von einem 12-monatigen Praktikum (6 Monate Einführungspraktikum und 6 Monate Aufbaupraktikum) beim Polizeirevier des Heimatortes. Den Abschluss der Ausbildung zum Polizeimeister/in bildet der 6-monatige Abschlusskurs mit einer schriftlichen und praktischen Laufbahnprüfung.
 
Des Weiteren sind die Institutsbereiche zuständig für die 9-monatige Vorausbildung der Polizeianwärter für den gehobenen Polizeivollzugsdienst (Polizeikommissaranwärter/in), bevor diese an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen ihr Studium beginnen.

Additional information